Aschaffenburg

Auto prallt gegen Hausmauer - Fahrer tödlich verletzt

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 13 von 14
Foto: Ralf Hettler - Bild 14 von 14

Bilderserie: Ralf Hettler

Ersthelfer befreiten den Mann aus dem total beschädigten Auto und leisteten Erste Hilfe.
Der Fahrer erlitt schwerste Verletzungen und wurde nach notärztlicher Behandlung ins Aschaffenburger Klinikum gebracht.  Gegen Abend meldete die Aschaffenburger Polizei, dass der 46-Jährige im Krankenhaus gestorben ist.

Das schrottreife Auto wurde abgeschleppt. Die Schadenshöhe an dem Fahrzeug und dem Anwesen belaufen sich auf rund 8000 Euro. Während der Unfallaufnahme, der Versorgung des Verletzten und zur Abschleppung des Autos entstanden im Bereich Weißenburger-/Duccastraße erhebliche Verkehrsbehinderungen. Gegen 11 Uhr war die Straße wieder frei befahrbar. Die Feuerwehr, die mit 10 Kräften vor Ort war, übernahm die Verkehrslenkung und die Reinigung der Fahrbahn.  rah/cku/Polizei Aschaffenburg

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.