Polizei Alzenau

Auto landet auf der Leitplanke

Auto landet auf der Leitplanke

Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Am Freitagabend, um 20.20 Uhr, fuhr ein Pkw-Fahrer mit seinem BMW von Alzenau auf der Staatsstr. 2308 in Richtung Kahl. Im zweiten Kreisel geriet sein Pkw ins Schleudern, drehte sich und blieb auf der Leitplanke hängen. Dabei wurde die rechte Frontseite und die Hinterachse beschädigt. Von einem Abschleppdienst musste der Pkw von der Leitplanke heruntergehoben werden. Der Schaden am Pkw wurde als wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 2500 € eingeschätzt.

Aufgefahren

Mömbris, Lkr. Aschaffenburg. Am Freitagmorgen, um 07.40 Uhr hielt der Fahrer eines Pkw VW wegen Rotlichts der Ampel am Feuerwehrhaus auf der Staatsstr. 2305 an. Eine nachfolgende Pkw-Fahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem Renault auf den VW auf. Sie zog sich dabei einen schmerzenden Nacken zu. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 1000 €.

Pkw-Seite aufgeschlitzt

Schöllkrippen, Lkr. Aschaffenburg. Am Freitag, gegen 11.45 Uhr, fuhr eine Pkw-Fahrerin auf der Aschaffenburger Str. in Richtung Blankenbach. Zu dieser Zeit stand ein Lkw auf Höhe Haus-Nr. 4 am rechten Fahrbahnrand mit eingeschalteter Warnblinkanlage und Begrenzungsleuchten. Der Lkw-Fahrer befand sich auf der Ladefläche. Die Ladebordwand war hochgefahren und in waagrechter Stellung. Als die Pkw-Fahrerin links am Lkw vorbeifahren wollte, kam ihr ein Fahrzeug entgegen. Sie machte eine leichte Lenkbewegung nach rechts. Dabei blieb sie mit der rechten Fahrzeugseite an der Ecke der Ladebordwand hängen und schlitzte ihren Pkw ab Mitte Beifahrertüre auf. Der Schaden am Pkw wurde auf ca. 2000 € geschätzt. Am Lkw entstand kein Schaden.

Leichtkraftrad-Fahrer gestürzt

Schöllkrippen, Lkr. Aschaffenburg. Am Freitagnachmittag, gegen 16.15 Uhr, fuhr ein Mann mit seinem Leichtkraftrad auf der Straße Am Höllenbach. Plötzlich stürzte er ohne Fremdeinwirkung. Dabei zog er sich eine leichte Verletzung am Knie zu. Sachschaden: 250 €.

Fahrraddiebstahl

Kahl, Lkr. Aschaffenburg. Im Verlauf des 18.07.12, in der Zeit von 09.00 - 16.00 Uhr , wurde aus dem Fahrradständer am Bahnhof ein 30 Jahre altes Damenfahrrad, Marke Rabeneick, Farbe gold-silber entwendet. Wert: ca. 50 €.

Gräber verwüstet

Mömbris-Reichenbach, Lkr. Aschaffenburg. In der Zeit vom 17.07.12 - 20.07.12 wurden durch unbekannte Täter auf dem rechten Teil des Friedhofs sieben Granitplatten von Gräbern entfernt und im angrenzenden Wald zerschlagen. Zudem wurde das Hinweisschild zu den Friedhofsabfällen verbogen. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf rund 5500 €.
Sachdienliche Hinweise zu den genannten Fällen nimmt die Polizeiinspektion Alzenau – Tel. 06023-9440 – entgegen.

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Alzenau

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.