Marktheidenfeld

Auffahrunfall

Polizei Marktheidenfeld

Höhe eines Einkaufsmarktes musste vor ihm ein Pkw verkehrsbedingt anhalten, was der Kradfahrer zu spät bemerkte und auffuhr. Der Kradfahrer blieb unverletzt, an den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 1800 Euro.

Mit Fahrschulmotorrad umgekippt
Rothenfels

Am Mittwoch, 15.05 Uhr, befuhr eine 27-jährige Fahrschülerin mit einem Motorrad die Hauptstraße in Rothenfels, die Fahrlehrerin fuhr hinterher. An der Einmündung zur Staatsstraße musste die Kradfahrerin anhalten. Da die Fahrbahndecke an dieser Stelle leicht abschüssig ist, bekam das Motorrad zu viel Schräglage, bevor die Fahrschülerin mit ihrem Fuß den Boden erreichen konnte und kippte daher um. Bei dem Versuch, das umkippende Motorrad aufzuhalten, verletzte sich die Fahrschülerin leicht. Am Kraftrad entstand geringer Sachschaden.

Fehler beim Abbiegen I
Esselbach, OT Kredenbach

Am Mittwoch, 16.55 Uhr, befuhr eine 55-jährige Fahrerin eines VW Golf die Dorfstraße in Richtung Esselbach. An der Abzweigung der Michelriether Straße wollte sie nach links abbiegen. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden Citroen und fuhr diesem seitlich ins Fahrzeug. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. Der Gesamtschaden wurde auf 3.500 Euro geschätzt.

Fehler beim Abbiegen II – zwei Personen leicht verletzt
Marktheidenfeld

Eine Polizeistreife, welche eigentlich auf dem Weg nach Esselbach war, um vorgenannten Unfall aufzunehmen, wurde Zeuge eines Unfall auf der B 8/St. 2312, Abzweigung Richtung Altfeld. Hier befuhr eine 23-jährige Fahrerin mit ihrem Pkw, Toyota, die B 8 von Marktheidenfeld kommend und wollte an der Einmündung nach links Richtung Altfeld abbiegen. Ihr entgegen befuhr ein 57-jähriger BMW-Fahrer die Staatsstraße 2312 in Richtung Marktheidenfeld. Die junge Frau übersah diesen BMW, wodurch es zum Frontalzusammenstoß kam. Die Unfallverursacherin und ihre Beifahrerin wurden beide leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 24000 Euro. Neben Notarzt und Rettungsdienst waren auch die Feuerwehren Marktheidenfeld und Glasofen vor Ort, welche für die Zeit der Unfallaufnahme die Verkehrsregelung übernahmen.

Zwei wertvolle Fahrräder entwendet
Esselbach

Zwei hochwertige Fahrräder wurden in der Zeit vom Montag, 21.00 Uhr, bis Mittwoch, 17.00 Uhr, aus einem Holzanbau eines Carports in der Mittleren Straße entwendet. Der Bügel des Vorhängeschlosses, mit welchem der Anbau verschlossen war, wurde vom bislang unbekannten Täter aufgebrochen. Bei den Rädern handelt es sich um zwei Mountainbikes, beide 27,5 Zoll. Das eine war ein schwarz-grünes Y-T Industries/Capra, das andere ein mint-grünes Norco/Torrent mit auffallend dicken Reifen. Der Wert der beiden Räder wurde auf ca. 5000 Euro beziffert.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

15-Jährige mit Joint unterwegs
Triefenstein, OT Lengfurt

Im Rahmen einer Kontrolle von Jugendlichen an einem Spielplatz fiel den kontrollierenden Beamten auf, dass einige Personen offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmittel standen. Bei der anschließenden Durchsuchung fand sich im Rucksack einer 15-Jährigen ein Joint. Die Jugendliche wurde nach Hause gebracht und der Mutter überstellt. Bei einer Nachschau im Zimmer der Jugendlichen wurde noch eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und beschlagnahmt.

vd/Polizei Marktheidenfeld

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.