Polizei Obernburg

Auf regennasser Fahrbahn geschleudert

Auf regennasser Fahrbahn geschleudert

Mönchberg
Nicht angepasste Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn dürfte ursächlich für einen Unfall gewesen sein, der sich am Dienstag Abend gegen 22.20 Uhr auf der Kreisstraße 2 von Collenberg Richtung Mönchberg ereignete. Auf Mönchberger Gemarkung kam hier eine Klingenbergerin mit ihrem Pkw Opel Corsa nach einer Kurve ins Schleudern und geriet dann mit ihrem Kleinwagen in den linken Straßengraben. Hier kam ihr Pkw totalbeschädigt und nicht mehr fahrbereit zum Stehen.

Der hierbei angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 3500 Euro. Zur Fahrbahnreinigung mussten die Helfer der Mönchberger Wehr ausrücken. Der verunfallte Pkw wurde von einem Abschleppdienst geborgen.

In Leitplanke geprallt

Wörth
Beim Auffahren an der Anschlussstelle Wörth auf die B469 in Richtung Aschaffenburg ist ein Lützelbacher mit seinem BMW 316 verunfallt.
Der junge Mann war gegen 19.00 Uhr auf dem Beschleunigungsstreifen beim Einfädeln auf regennasser Fahrbahn zu flott unterwegs und verlor die Kontrolle über seinen Pkw. Er prallte  rechts in die Leitplanke und musste mit seinem beschädigten Pkw von einem Abschleppdienst geborgen werden. Der angerichtete Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Im Kreisel verunfallt

Elsenfeld
Am  Kreisverkehrsplatz Hofstetter Straße ist eine Elsenfelderin am Dienstag Nachmittag verunfallt. Die VW-Fahrerin übersah, von der Goethestraße kommend,  beim Einfahren in  den Kreisel vorfahrtsberechtigten opel Corsa und fuhr diesem in die rechte Seite. Hierbei entstand Sachschaden in höhe von ca. 3000 Euro.

Schaukasten demoliert

Elsenfeld
Vor der Elsenfelder Christkönigskirche wurde in den letzten Wochen eine am Hauptportal befindlicher Schaukasten beschädigt. Unbekannte brachten hier mit Steinen mehrfach gegen die Sicherheitsglasscheibe geworfen oder geschlagen, so dass diese ausgewechselt werden muss. Der von den Unbekannten angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 160 Euro.

Pkw angefahren

Wörth a.Main
Auf dem Parkplatz des Edekamarktes in der Presentstraße ist am Dienstag Nachmittag zwischen 14.10 und 14.30 Uhr ein silberner BMW X6 angefahren worden. Während des Einkaufes dürfte hier ein Kunde beim Rangieren an dem SUV hängen geblieben sein. Als Unfallverursacher könnte ein blauer Mittelklassewagen in Fage kommen, der dort geparkt war. Ob der Fahrer dieses Fahrzeuges die Kollision mit dem BMW bemerkt hat, ist fraglich. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro

Vorrang des Gegenverkehrs missachtet

Erlenbach a.Main
Gegen 15.35 Uhr hat es an der Keuzung der Miltenberger Straße- Mechenharder Straße gekracht.
Eine Seatfahrerin wollte an der Kreuzung bei Grün nach links Richtung Mechenhard abbiegen. Hierbei übersah sie einen vorrangigen, entgegenkommenden Pkw Mitsubishi, dessen Fahrer Richtung Elsenfeld unterwegs war. Bei der Kollision der beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro.

Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei.
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.