Aschaffenburger Cornelienstraße: Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus

Keine Menschen verletzt, hoher Schaden


Bilderserie: Ralf Hettler

Gegen 13:15 Uhr hatte ein Anwohner den Brand in einer Wohnung in der Cornelienstraße gemeldet. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten sich selbständig und unverletzt ins Freie retten. Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus den Fenstern des ersten Obergeschosses. Die Floriansjünger hatten den Brand schnell abgelöscht.
 
Die Brandermittler der Kriminalpolizei Aschaffenburg haben die ersten Ermittlungen zu der noch unbekannten Brandursache aufgenommen. Neben Einsatzkräften der Feuerwehr Aschaffenburg waren vorsorglich auch Rettungswägen verständigt worden. Während der Löscharbeiten musste die Cornelienstraße komplett für den Verkehr gesperrt werden.
Polizei Unterfranken
 
Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von 12
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von 12
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.