Aschaffenburg

An der Hochschule: Wer wollte Fahrkartenautomaten aufbrechen?

Bundespolizei Aschaffenburg

Automatenaufbruch gescheitert

Würzburg/ Aschaffenburg, 11. Mai 2015

Am Haltepunkt Hochschule in Aschaffenburg scheiterten bislang unbekannte Täter am Samstag (9. Mai) bei dem Versuch, einen Fahrkartenautomaten aufzuhebeln. Die Bundespolizei ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Am Samstagabend machten sich unbekannte Täter am Haltepunkt Hochschule in Aschaffenburg einem Fahrkartenautomaten zu schaffen.


Die Diebe hebelten den Automaten teilweise auf, gelangten jedoch nicht an den Inhalt. Wegen der Beschädigungen ist das Gerät nicht mehr betriebsfähig und muss repariert werden. Die Bundespolizei nimmt Hinweise, die in Zusammenhang mit der Tat stehen, unter der Nummer 0931 322 59 100 entgegen. Polizei
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.