Elsenfeld.

Ampel gerammt: Citroen-Fahrer spricht von beschlagenen Scheiben

Polizei Obernburg

 

Der Pkw war aufgrund dessen nicht mehr fahrbereit und der Fahrer entfernte sich ohne Verständigung der Polizei und Ablauf einer angemessenen Wartezeit vom Unfallort. Erst nach längerer zeitlicher Verspätung erlangte die Polizei Obernburg Kenntnis von dem Vorfall. Der Verursacher kehrte an den Ort des Ereignisses zurück und gab an, dass er aufgrund beschlagener Scheiben des Fahrzeuges bei nicht mehr ausreichender Sicht die Kontrolle verloren habe. Der verunfallte Citroen musste abgeschleppt werden und es entstand ein Gesamtsachschaden von 1.700 Euro. Der 64-Jährige muss sich nun wegen dem Verdacht eines Vergehens des unerlaubten Entfernens vom Unfallort im Strafverfahren verantworten. mkl/Polizei Obernburg

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.