Karlstadt

Alkoholisierter Autofahrer leistet massiv Widerstand in Karlstadt

Polizei Karlstadt

Nachdem es am Sonntag gegen 6 Uhr bei der Rückfahrt von einer Diskothek in Dettelbach in Richtung Karlstadt zu einer Meinungsverschiedenheit zwischen dem alkoholisierten 26 Jahre alte Eigentümer des Pkw und seinen vier Mitfahrern kam, hielt der nüchterne Fahrer des Autos auf der Bundesstr. zwischen Himmelstadt und Karlstadt an. Die vier Mitfahrer verließen den Pkw.

Der Eigentümer des Autos fuhr, obwohl er unter Alkoholeinfluss stand, alleine weiter. Bei der anschließenden Nachschau durch die Polizei an seiner Wohnung in Thüngen konnte der Mann dort angetroffen werden. Ein Vortest ergab einen Wert von 0,74 mg/l Atemalkoholgehalt. Daraufhin musste der Mann die Beamten zur Polizei nach Karlstadt begleiten, da eine Blutentnahme zur Bestimmung des Blutalkoholgehaltes nötig war. In der Dienststelle fing der Mann an die Beamten zu beleidigen und leistete während der Blutentnahme durch einen Arzt massiven Widerstand, wobei er nach den Beamten und dem Arzt trat und schlug. Da sich der Mann nicht mehr beruhigen ließ, musste er im Anschluss in einer Zelle bei der Polizei seinen Rausch ausschlafen.

18-jähriger mit frisiertem Mofa und unter der Einwirkung von Drogen unterwegs

Karlstadt, Ldkr. Main-Spessart. Am Sonntag fiel den Beamten gegen 18:50 Uhr in der Ringstraße in Karlstadt ein Mofafahrer auf, welcher mit einer Geschwindigkeit von fast 50 km/h unterwegs war. Bei der Kontrolle des Mannes räumte dieser ein, dass sein Fahrzeug zu schnell sei und er die deshalb nötige Fahrerlaubnis nicht besitzt. Da leichte Ausfallerscheinungen bei dem Fahrer festgestellt wurden, führte dieser einen angebotenen Drogenvortest durch, der auch positiv verlief. Der Mann musste sich deshalb einer Blutentnahme unterziehen.

Autkennzeichen gestühlen

Bühler, Ldkr. Main-Spessart. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde von einem geparkten Pkw VW Golf in Bühler das vordere Kennzeichen welches die Ortskennung der Stadt Fürth (FÜ-) hatte, entwendet. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Diebstahl, insbesondere zum Verbleib des Kennzeichens unter Tel.: 09353/97410.

Meldungen der Polizei Karlstadt

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.