Elsenfeld

Alkohol, geringe Fahrpraxis und winterliche Straßenverhältnisse – Zwei Leichtverletzt

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 13 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 14 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 15 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 16 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 17 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 18 von 18

Bilderserie: Ralf Hettler

Gegen 21.30 Uhr war ein 20-jähriger  Mann mit seinem Opel in der Kleinwallstädter Straße ortsauswärts unterwegs, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Zuerst kam das Auto nach links, prallte gegen einen Haussockel und schleudert schließlich auf die Rechte Seite, wo es frontal gegen eine Garagenecke prallte. Der Gesamtschaden wurde mit ca. 11000 Euro beziffert. Der Fahrer und seine 16-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt in die Klinik Erlenbach eingeliefert. Da ein Alkotest beim Fahrer einen Wert von 0,53 mg/l ergab, erfolgte eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins. Die Feuerwehr Elsenfeld kümmerte sich um die Reinigung der Fahrbahn wegen ausgelaufenem Öl. rah/Polizei Obernburg
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.