Zwei Menschen schwer verletzt

A3: Betrunkener Lasterfahrer verursacht schweren Unfall


Bilderserie: Ralf Hettler

Der Fahrer des Betonmischers war betrunken und blieb unverletzt. Der genaue Wert stand bei Redaktionsschluss zwar nicht fest, aber nach Angaben der Polizei hatte der Mann über ein Promille Alkohol im Blut.
Die beiden Männer im Opel kamen mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus. In dem Kleintransporter saßen ebenfalls zwei Personen. Der Mann und eine Frau waren schwerst verletzt in dem Laster eingeklemmt. Während Ärzte erste Hilfe leisteten, befreiten Feuerwehrleute beide vorsichtig aus der völlig zusammengequetschten Fahrerkabine.
Während der Rettungsmaßnahmen und anschließenden Aufräumarbeiten sperrte die Polizei die Autobahn in Fahrtrichtung Frankfurt für mehrere Stunden komplett ab. Der Verkehr staute sich über mehrere Kilometer Länge, auch die Umleitungsstrecken waren schnell überlastet. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf mehrere 10 000 Euro. Ein Sachverständiger machte sich vor Ort ein Bild von dem Unfall. mai/rah Foto: Ralf Hettler

Foto: Ralf Hettler - Bild 1 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 2 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 3 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 4 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 5 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 6 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 7 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 8 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 9 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 10 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 11 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 12 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 13 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 14 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 15 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 16 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 17 von 18
Foto: Ralf Hettler - Bild 18 von 18
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.