Aschaffenburg

19-Jährige in Aschaffenburg mit Drogen am Steuer erwischt

Polizei Aschaffenburg

Gegen 23:30 Uhr unterzog eine Streife der Polizeiinspektion Aschaffenburg ein Mercedes in der Liebigstraße einer Verkehrskontrolle. Hierbei wies die 19-jährige Fahrerin drogentypische Ausfallerscheinungen auf, weshalb ein Urintest durchgeführt wurde. Dieser verlief positiv auf THC. Daher wurde die Weiterfahrt unterbunden. Während der Sachverhaltsaufnahme versuchte der 22-jährige Beifahrer eine geringe Menge Cannabis in zwei Druckverschlusstütchen unter dem Mercedes zu verstecken. Dies blieb von den Beamten nicht unbemerkt. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Im Anschluss wurde die Fahrerin auf die Dienststelle verbracht, wo ihr ein Arzt Blut entnahm. Danach fand eine Durchsuchung der Wohnungen beider Beschuldigten statt, die zum Auffinden weiteren Marihuanas der 19-Jährigen führte. Gegen die jungen Erwachsenen wurde ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Die Frau erwartet zudem ein Bußgeld.

Fahrzeugscheibe eingeschlagen

Aschaffenburg. Ein unbekannter Täter zerschlug in der Zeit von Dienstag, 16 Uhr bis Mittwoch, 11:30 Uhr die Heckscheibe eines VW Golf. Das Fahrzeug war in der Spessartstraße abgestellt und weist nun einen Schaden im dreistelligen Bereich auf. Hinweise zu einer tatverdächtigen Person nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

xere/Polizei Aschaffenburg

Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.