Polizei Alzenau

18-jährige Frau kommt auf die Gegenfahrbahn und prallt auf BMW

18-jährige Frau kommt auf die Gegenfahrbahn und prallt auf BMW

Mömbris, Lkr. Aschaffenburg. Am Sonntag um 17 Uhr ereignete sich in der Königsberger Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine junge Frau leicht verletzt wurde. Die 18-jährige war mit ihrem VW von der Danziger Straße nach rechts in die Königsberger Straße abgebogen. Sie kam dabei zu weit auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal gegen einen geparkten BMW. Die Fahrerin begab sich mit diversen Prellungen zu ihrem Hausarzt. Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf 1.500,- Euro geschätzt.

Nötigung im Straßenverkehr

Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Am Freitag gegen 12.30 Uhr gerieten sich zwei Pkw-Fahrer in der Hanauer Straße in die Haare. Ein Ford-Fahrer war im Einbahnstraßenbereich rückwärts auf den Fahrer eines Peugeot zugefahren, so dass dieser bis zum Stillstand abbremsen musste. Die Polizei ermittelt nun gegen den namentlich bekannten Mann wegen Nötigung im Straßenverkehr.

Tankbetrug

Kahl, Lkr. Aschaffenburg. Bereits am letzten Mittwoch kam es an einer Tankstelle in der  Forststraße zu einem Tankbetrug. Ein Unbekannter hatte um 05 Uhr für 90,- Euro getankt und anschließend, ohne zu bezahlen, das Weite gesucht.

Ungeprüfte Originalmeldung der Polizei.
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.