Aschaffenburg

14-Jährige übersieht Auto und zieht sich Kopfplatzwunde zu

Polizei Aschaffenburg

Am Montag, um 7 Uhr, befuhr eine 26-Jährige mit ihrem Pkw Audi die Obernauer Straße stadtauswärts. Zur gleichen Zeit wollte eine 14-jährige Schülerin die Fahrbahn von rechts nach links überqueren, um zur 500 Meter entfernten Bushaltestelle zu gelangen. Dabei übersah das Mädchen das Auto und lief seitlich in dieses hinein. Die 14-Jährige erlitt durch die Kollision eine Kopfplatzwunde sowie diverse Prellungen und Abschürfungen und wurde vorsorglich ins Klinikum Aschaffenburg verbracht. Nach Einschätzungen der Polizei konnte die Autofahrerin den Verkehrsunfall nicht verhindern. Gesamtschaden: 500 Euro.
 
Unfallflucht

In der Obernauer Straße wurde am Sonntag, gegen 20 Uhr, ein blauer VW Golf von einem Pkw VW Sharan beim Ausparken beschädigt. Obwohl die Verursacherin angesprochen wurde, entfernt sie sich vom Unfallort, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Am Golf entstand ein Fremdschaden von 400 Euro. Die Ermittlungen dauern an.
 
Ladendieb führt Betäubungsmittel mit sich

Am Montag, um 12 Uhr, wurde ein 18-jähriger Mann von einem Detektiv in einem Bekleidungsgeschäft in der Goldbacher Straße beobachtet, wie er an einer Winterjacke versuchte, die Sicherung abzulösen. Das Kleidungsstück wurde hierbei beschädigt. Vom Sicherheitsdienst wurde der Mann anschließend in ein Büro verbracht. Bei seiner Durchsuchung entdeckten die Securities in der linken Ärmeltasche seiner Jacke eine geringe Menge Marihuana. Daraufhin wurde der Täter einer Polizeistreife übergeben. Nach Durchführung einer erkennungsdienstlichen Behandlung und Überprüfung seiner Personalien wurde er auf freien Fuß gesetzt.
 
Zechpreller

Ein 67-jähriger Mann besuchte am Montag, um kurz vor 21 Uhr eine Gaststätte in der Schlossgasse. Er bestellte zwei Kaffee, obwohl er wusste, dass er keine Barmittel mit sich führte. Bei der Überprüfung durch eine Polizeistreife wurde weiterhin festgestellt, dass der Mann einen Schirm aus dem Ständer vor dem Lokal gestohlen hatte. Der erheblich alkoholisierte und teilweise vollkommen orientierungslose Rentner wurde zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam genommen. Nach seiner Ausnüchterung wird er an Familienangehörige übergeben. Anzeige wegen Zechprellerei und Diebstahl wird erstattet.

 

 
Vorfahrtsunfall

Großostheim. Ein 64-Jähriger befuhr am Montag, um kurz vor 8 Uhr, mit seinem Pkw Mitsubishi die Ostendstraße in Richtung Niedernberger Straße. An der Einmündung missachtete er die Vorfahrt einer 46-jährigen mit ihrem Pkw Chevrolet, die ortseinwärts unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Autos, wobei ein Gesamtschaden von cirka 9.000 Euro entstand.
 
Zu schnell unterwegs

Dammbach. Am Montagmorgen, um 10:15 Uhr, befuhr eine 18-Jährige mit ihrem Pkw Opel die Krausenbacher Straße im Ortsteil Dammbach in Richtung A3. Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit kam sie auf regennasser Fahrbahn ins Bankett, anschließend ins Rutschen. Der Pkw drehte sich und prallte daraufhin gegen die Leitplanke. Es entstand ein Gesamtschaden von 2.000 Euro.
 
Beim Rückwärtsfahren Unfall gebaut

Stockstadt. Ein 36-Jähriger befuhr am Montag, um 18 Uhr, die Hauptstraße in Richtung Obernburger Straße mit seiner Sattelzugmaschine. Aufgrund eines Baustellenbetriebes im mittleren Teil der Straße mußte er drehen und übersah hierbei beim Rückwärtsfahren einen Pkw Citroen, der am Fahrbahnrand parkte. Schaden: 500 Euro.
 
Anhängeraufbruch

Stockstadt. In der Zeit von Freitag, 11:30 Uhr bis Montag, 07:10 Uhr wurde in der Obernburger Straße ein Firmenanhänger von einem unbekannten Täter aufgebrochen. Als Beute fielen ihm mehrere Maschinen und Werkzeuge für mindestens 6.000 Euro in die Hände.
 
Lampendiebstahl

Laufach. Auf dem Friedhof im Ortsteil Hain verschwand in der Zeit von Samstag, 15 Uhr bis Sonntag, 15 Uhr eine auf einer Granitplatte befestigte Grablampe im Zeitwert von 100 Euro.
 
In Fällen mit unbekannten Tätern/Verursachern erbittet die Polizeiinspektion Aschaffenburg um Hinweise unter der Telefonnummer 06021/857-2230.
 
bak/Polizei Aschaffenburg
Main-Echo NEWS

Aktuelle Nachrichten aus deiner Region direkt auf dein Handy.